Jagd-shop24.de Jagd Ausrüstung, hochwertiges Jagdzubehör

Um die für Sie richtige Jagdoptik zu finden, sollten Sie vor dem Kauf des Fernglases entscheiden, ob Sie auf ein möglichst universelles Glas, oder aber auf Spezialisten wie ein schweres Nachtglas und/oder ein leichtes Pirschglas setzen wollen.

Auf jeden Fall gilt es hier auf verschiedene Punkte zu achten. Auf folgende Daten zur Beschreibung der Leistung Ihres künftigen Fernglases empfiehlt es sich daher besonders zu achten:

Die Vergrößerung.
Eine x-fache Vergrößerung bedeutet, dass das Bild x-mal größer erscheint als mit bloßem Auge.

Aber Achtung: Je stärker die Vergrößerung, umso eher wird sich ein zittriges Bild beim Beobachten einstellen.

Das Gewicht
Das Gewicht des Fernglases wirkt sich einerseits auf das Beobachten aus, wo ein mittleres bis höheres Gewicht durchaus für Stabilität sorgen kann. Andererseits sind Sie mit leichteren Modellen agiler und tragen weniger Last auf der Pirsch mit sich. Daher ergänzt z.B. ein 8x32 Pirschglas gut ein schweres 8x56 Nachtglas.
 

Die Austrittspupille
Die Austrittspupille beschreibt den Durchmesser des Lichtstrahls, der das Okular verlässt. Sie wird durch die Division von Objektivdurchmesser durch die Vergrößerung des Fernglases errechnet. So hat z. B. das 8x56 Fernglas eine Austrittspupille von 7, ein 8x32 Glas jedoch bloß eine Austrittspupille von 4. Dies ist ein Wert, der für eine Jagd bei Tage völlig ausreichend ist. Da diese Angabe jedoch auf einen rein rechnerischen Wert basiert, lässt sie leider keinen Rückschluß auf die Qualität des Fernglases zu.


Die Dämmerungszahl
Der sehr bekannte Wert besitzt in der Praxis nur eine sehr begrenzte Aussagekraft. Diese Zahl ist nur ein rechnerischer Wert und hat in der Praxis daher nur eine sehr begrenzte Aussagekraft. Ob einfache Optik oder Highendoptik – die Dämmerungszahl ist bei gleicher Vergrößerung und Objektivdurchmesser immer gleich. Bei einem 8x56 Glas liegt so eine Dämmerungszahl von ca. 21,2 vor.

Das Sehfeld
Das Sehfeld schildert bei Ferngläsern den Durchmesser der Fläche, die bei einer senkrechten  Sehlinie in einem Abstand von 1000m überblickt werden. Ferngläser mit einer geringeren Vergrößerung verfügen hier prinzipiell über einen Vorteil. Aus physikalischen Gründen kann das Sehfeld nicht beliebig vergrößert werden.

 

Die Randschärfe
Ein weniger gutes Fernglas kann das Bild verzerren, sodass es zu Unschärfen kommt. Das gilt vor allem auch für den Randbereich. Bei uns können Sie preiswerte Modelle finden, die dennoch den hohen Ansprüchen von erfahrenen Jägern gerecht werden.

Den Schwerpunkt unseres Optik-Sortimentes bilden im Jagdshop die Marken Steiner und Hawke mit den vielseitigen Modellen bei bester Funktionalität. Hawke Optics wurde vor über 15 Jahren in Großbritannien gegründet und ist inzwischen in über 60 Ländern tätig. Steiner, 1947 von Karl Steiner geründet, ist heute ein renommiertes, international tätiges Unternehmen mit Sitz in Bayreuth. Heute gehört das Werk in Bayreuth weltweit zu einem der modernsten Produktionsstätten für Ferngläser.
 

Im Rahmen unseres Jagdoptik-Angebotes führen wir neben den Ferngläsern außerdem hochwertige Zielfernrohre für Ihre erfolgreiche Jagd.

Highlights in unserem Jagd-Shop24.de

 

Ihre Jagdtrophäe  können Sie mithilfe unserer Trophäenschilder (Keilerbrettchen, Gehörnbrettchen und Trophäenschilder für Hirsch und Muffel) hervorragend in Szene setzen. Wildunfälle lassen sich mit unserem blauen Wildwarnreflektor verhindern. Seine blaue mikroprismatische, retroreflektierende 3M-Folie vom Typ RA3, signalisiert den Wildtieren Gefahr, da sie in der Natur praktisch nicht vorkommt.

 

UNSER SERVICE FÜR SIE